Diploma of Basic Studies

Menschzentriertes KI-Management

Hochschulzertifikat für strategische KI-Implementierung
Künstliche Intelligenz beschäftigten­orientiert gestalten

Künstliche Intelligenz zieht rasant in fast alle Bereiche unserer Arbeitswelt ein. Unser KI-Diploma vermittelt dir das zentrale Handlungswissen, um KI-Systeme strategisch für bessere Arbeitsbedingungen im Betrieb zu nutzen. Du lernst erst, wie KI-Systeme funktionieren, wie sie Arbeit verändern und welche Chancen und Risiken KI birgt. Aufbauend darauf diskutieren wir konkrete Strategien, Praxisbeispiele und rechtliche Handlungsmöglichkeiten, mit denen du KI zur Aufwertung von Arbeit nutzen und Missbrauch verhindern kannst.

Module im Überblick

Modul 1

Technikdimension von Digitalisierung und KI

Modul 1
Technikdimension von Digitalisierung und KI

Wie funktionieren zentrale Techniken der Digitalisierung und Basistechnologien Künstlicher Intelligenz? In diesem Modul analysieren wir die wichtigsten Technologien, ihre Entwicklungen und Funktionalitäten. Dabei lernst du die Grenzen und Möglichkeiten von Machine Learning, großen Sprachmodellen und anderen Technologien praktisch kennen und diskutierst Anwendungsbeispiele wie KI in Office365. Mit dem Wissen aus dem Modul kannst du so die wichtigsten Anwendungen arbeits- und betriebswirtschaftlich einschätzen und für den Einsatz im Betrieb bewerten.

Infos
icon - clock
Datum:
11.11.2024 - 13.11.2024
Modul 2

KI und der Wandel von Arbeit

Modul 2
KI und der Wandel von Arbeit

Wie verändern sich die Arbeitswelt und verschiedene Beschäftigungsfelder durch KI? In diesem Modul betrachten wir die Auswirkungen von digitalen Techniken auf die Tätigkeiten von Beschäftigten, Arbeitsprozesse und betriebliche Abläufe. An Hand von konkreten Fallstudien lernst du, Veränderungsdynamiken in der digitalen Transformation mit Hilfe von Analysemodellen zu verstehen. Neben den Folgen auf Berufe und Tätigkeiten kannst du so auch Beschäftigungseffekte und Produktivitätspotentiale digitaler Anwendungen beurteilen – und so letztlich ganzheitliche Technikstrategien erarbeiten.

Infos
icon - clock
Datum:
03.02.2025 - 05.02.2025
Modul 3

Praxis menschzentrierter KI-Implementierungen

Modul 3
Praxis menschzentrierter KI-Implementierungen

Wie kann KI in der betrieblichen Praxis im Sinne einer Aufwertung von Arbeit eingesetzt werden? In diesem Modul befassen wir uns mit konkreten Praxisbeispielen, in denen digitale Technologien für eine nachhaltige Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Sinne der Beschäftigten eingesetzt wurden. Du lernst dabei, die zentralen Gestaltungsfelder differenziert zu analysieren und zu nutzen. Außerdem erlernst und übst du praktische Instrumente, mit denen die Beteiligung von Beschäftigten in KI-Projekten sichergestellt und zum Erfolgsfaktor werden.

Infos
icon - clock
Datum:
31.03.2025 - 02.04.2025
Modul 4

Rechtliche Handlungsfelder und KI-Regulierung

Modul 4
Rechtliche Handlungsfelder und KI-Regulierung

Wie kann KI reguliert werden und welche rechtlichen Ansatzpunkte haben die Akteur:innen der Mitbestimmung? In diesem Modul betrachten wir genauer, welche Problematiken KI-Systeme eröffnen und welche Rechte dabei potentiell betroffen sind. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Handlungsmöglichkeiten von Betriebs- und Personalrät:innen. Du lernst so auch, auf welche Themen du bei der Aushandlung von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen achten musst und welche guten Praxisbeispiele es hierzu bereits gibt.

Infos
icon - clock
Datum:
02.06.2025 - 04.06.2025

Referent:innen

Prof. Dr. Tobias Kämpf
Professor für Sozialwissenschaften, Arbeit und Digitalisierung
Prof. Dr. Christian Kellermann
Professor für Sozialwissenschaften, Arbeit und Digitalisierung
Prof. Dr. Philipp Donath
Professor für Rechtswissenschaften und insb. Arbeitsrecht

Anmeldung

Du kannst dich einfach per Mail an info@university-of-labour.de anmelden. Bitte gib in der Mail die teilnehmende Person und die Rechnungsadresse an.

Wenn du das Hochschulzertifikat ablegen willst, brauchen wir im Anschluss an die Anmeldung weitere Unterlagen von dir. Wir melden uns dazu bei dir.

Jetzt anmelden
Noch Fragen?

Dann melde dich bei mir, ich helfe dir gerne weiter.

Anne-Line Bodestedt
Studiengangsmanagerin
Online Termin vereinbaren
+49 69 905503-7886