Prof. Dr. Thomas Klebe

Honorarprofessor

Thomas Klebe ist Honorarprofessor für Arbeitsrecht an der University of Labour und lehrt insbesondere in Fragen der betrieblichen und der Unternehmensmitbestimmung. Thomas ist Rechtsanwalt in Frankfurt a.M. und hat viele Jahre für den Vorstand der IG Metall gearbeitet, zuletzt als Justiziar. In dieser Zeit war er auch Mitglied in den Aufsichtsräten großer Unternehmen, wie z.B. Opel und Daimler. 2010 hat er das Hugo Sinzheimer Institut für Arbeits- und Sozialrecht gegründet und bis 2019 geleitet. Er ist seit vielen Jahren ehrenamtlicher Richter am BAG, geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift Arbeit und Recht und Mitherausgeber und Autor des Kommentars zum BetrVG Däubler/Klebe/Wedde.

In seiner Forschung befasst sich Thomas insbesondere mit Fragen der Digitalisierung, der ökologischen Transformation sowie der Globalisierung und ihrer Auswirkungen auf die Mitbestimmung. Er ist der festen Überzeugung, dass die Mitbestimmung unverzichtbares Element einer demokratischen Gesellschaft ist und gerade in Zeiten massiver Umbrüche sozialen Ausgleich und gesellschaftlichen Zusammenhalt schafft. Deshalb setzt er sich auch in der Lehre für ihre kenntnisreiche und effektive Nutzung ein.

Neuste Artikel von Prof. Dr. Thomas Klebe: