BERUFSINTEGRATIV, PRAXISNAH UND ARBEITNEHMER/-INNEN-ORIENTIERT

Unser Studienmodell

Was bedeutet Praxisorientierung für uns?

Darüber hinaus sind die Inhalte unserer Präsenzveranstaltungen stets in enger Rückkopplung mit der Praxis und unseren Erkenntnissen aus der Forschung konzipiert. Theoretische Inhalte werden somit konkret und für die Studierenden anwendungsorientiert vermittelt. Wir begegnen unseren Studierenden in den Lehrveranstaltungen auf Augenhöhe: ihre Praxiserfahrungen sind ein entscheidender Mehrwert zur Gestaltung einer an der Wirklichkeit ausgerichteten und lebendigen Lehre. Dazu gehört auch, dass unsere Studiengänge explizit eine arbeitnehmer/-innen-orientierte Perspektive einnehmen und die Module inhaltlich mit Blick auf die Rolle der Beschäftigten entwickelt worden. Kurzum: ein innovatives und einzigartiges Studienmodell. Erfahre mehr dazu auf den Seiten unserer Studiengänge hier oder hier.