FORSCHUNG AM HOUSE OF LABOUR

INTERDISZIPLINÄR UND MIT WIRKUNG IN DIE ARBEITSWELT

Unser Anspruch an eine Forschung zu den Veränderungen in der Arbeitswelt ist in unserem Forschungsprofil formuliert. Unsere Forschungsprojekte befassen sich mit Fragestellungen, die eine hohe Praxisrelevanz und Interdisziplinarität aufweisen. Damit knüpfen wir an die Forschungstradition der Europäischen Akademie der Arbeit an. Nachfolgend geben wir eine Übersicht über aktuelle Forschungsprojekte:

LAUFENDE PROJEKTE

Projekt Mitbestimmung – Ein Thema für die Wirtschaftswissenschaften!
Kurzbeschreibung Im Rahmen eines ersten Forschungsprojektes zur curricularen Verankerung der Mitbestimmung in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge haben wir festgestellt, dass die Mitbestimmung häufig einen „blinden Fleck“ in den Curricula darstellt. Auf der Basis dieser Ergebnisse wird ein Nachfolgeprojekt durchgeführt, welches zum Ziel hat, gegen das Fehlen der Mitbestimmung in der wirtschaftswissenschaftlichen Lehre anzugehen. Zu diesem Zweck werden spezifische Lehrinhalte und Lehrmaterialien für BWL- und Managementstudiengänge entwickelt. Für die Realisierung wurden Wissenschaftler/-innen gefunden, welche die Mitbestimmung aus vier verschiedenen Perspektiven domänenspezifisch beleuchten und für eine Integration in bestehende Lehre als Studienbriefe aufarbeiten.
Förderung Hans-Böckler-Stiftung
Verantwortlich Dipl.-Soz. Max Rudel, Europäische Akademie der Arbeit