Arbeitszeiterfassung für alle – so hat das Bundesarbeitsgericht geurteilt. Unser Professor für Rechtswissenschaft Philipp B. Donath ordnet das Urteil ein.

LESEN

Eine Menschheitsgeschichte ohne Arbeit ist nicht vorstellbar. Das Buch „Matrix der Arbeit" schlüsselt auf, wie die Entwicklung der Arbeit mit Technik, Herrschaft und Alltag verbunden ist.

LESEN

Im neuen Buchband geben zahlreiche namhafte Autor:innen Einblicke in aktuelle rechtspolitische Debatten. Unser Rechtsdozent Dr. Andreas Engelmann ist Mitherausgeber.

LESEN

Tarifverträge sind ein Eckpfeiler des sozialen und wirtschaftlichen Erfolgs in Deutschland. Dennoch werden sie massiv in Frage gestellt. Deshalb diskutieren wir gemeinsam über die Zukunft des Tarifvertrags.

LESEN

Der European HRD Circle ist ein Forum von Personalerinnen und Personalern aus europäischen Unternehmen, die gemeinsame Werte vertreten. Dazu gehört auch die Wertschätzung gegenüber Gewerkschaften und Mitbestimmungsorganen und die soziale Nachhaltigkeit. Bei der letzten Jahrestagung des HRD Circle im…

LESEN

Die Entscheidung des Landgerichts Braunschweig im Osterloh-Verfahren war ein Knall – und stößt an der University of Labour auf deutliche Kritik. Denn das Landgericht vernachlässigt entscheidende Aspekte beruflicher Qualifizierung und berücksichtigt nicht hinreichend den Stand der Entwicklung in der…

LESEN

Die Wahrnehmung für die stärkere Verankerung von Diversität und Gleichstellung nimmt stetig zu. Beinahe unabhängig der Branche wächst der gesellschaftliche Druck, Dimensionen von Vielfalt in Organisationen und Unternehmen nach außen und innen so darzustellen, wie sie der sozialen Realität…

LESEN

Die Coronakrise hat mit all ihren Auswirkungen auf die Weiterbildung die Wichtigkeit des Themas der Habilitation von Jana Wienberg noch einmal verdeutlicht: "Die Untersuchung setzt sich mit der Resonanztheorie von Hartmut Rosa auseinander und versucht durch eine Theorieerweiterung seines…

LESEN

Zwischen dem 16. und 20. Juni fand unser Forschungsaufenthalt in Wisconsin/USA im Rahmen des Forschungsprojekts "Entwicklung und Erprobung eines transferfähigen, sozialpartnerschaftlichen Berufsbildungsmodells in Wisconsin/USA" statt. Im Kooperationsverbund mit Gewerkschaften, US-Unternehmen (u.a.…

LESEN

Was gibt es neues am House of Labour? Das erfährst Du in der aktuellen Ausgabe des HoL Quarterly! In der zweiten Ausgabe dieses Jahres berichten wir von der Exkursion der Studierenden der EAdA nach Brüssel, ein Studierender gibt uns ein spannendes Interview und neue Artikel unserer Forschenden…

LESEN

Unsere Schwesterorganisation im House of Labour, die Europäische Akademie der Arbeit (EAdA), vergibt Studienplätze mit Vollstipendium an Geflüchtete aus der Ukraine. Das Stipendium umfasst die Unterbringung in modernen Einzelzimmern im Studentenwohnheim und die Verpflegung in der hauseigenen Mensa.…

LESEN

Die jetzt bereits spürbaren Folgen der globalen Erderwärmung zeigen uns auf, dass ein bloßes "business-as-usual" nicht länger möglich ist. Die Forderungen nach einem anderen, nachhaltigen Wirtschaften werden immer lauter und erreichen zunehmend auch praktische und politische Willensbildungsprozesse.…

LESEN

Rainer Gröbel, Kanzler der University of Labour, ist zu Gast in der 23. Ausgabe des Podcasts Digitalisierung der University4Industry. In der Folge geht es um den Wandel der Arbeitswelt durch die (digitale) Transformation und um die Frage, wie Umschulungen und Weiterbildungen die Zukunftsfähigkeit…

LESEN

Das jährliche Forum des European HRD Circle fand dieses Jahr zum Thema "Social Standards in a tripolar World - How will tomorrow’s social and environmental standards be defined?" vom 18. bis 21. Mai in Lissabon statt. Dr. Heiko Hoßfeld, Dozent an der University of Labour und Leiter des Studiengangs…

LESEN

Erhalte jetzt einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse im Jahr 2021. Du interessierst Dich für Veranstaltungen und Ereignisse am House of Labour im Jahr 2021? Du möchtest mehr über unsere Angebote erfahren? Dann empfehlen wir Dir einen Blick in unseren Jahresbericht. Neben der 100-Jahrfeier der…

LESEN

Die Digitalisierung und Datafizierung der Arbeitswelt setzt neue Schwerpunkte im Personalwesen. Unternehmen, die sich dem Einsatz von KI im Personalmanagement verwehren, verschließen zeitgleich auch Möglichkeiten der Prozess- und Innovationsorientierung in der Organisationsentwicklung. Doch Bedenken…

LESEN

In der neuen Ausgabe unseres House of Labour Magazins HoL-Quarterly erfährst Du mehr zum Thema KI und Mitbestimmung und bekommst kurze, spannende Einblicke in unsere aktuellen Forschungsprojekte und die Publikationen unserer Forschenden. Die Ausgabe kann hier kostenlos gelesen werden.

LESEN

In der management revue ist ein neuer Artikel von Heiko Hossfeld (zusammen mit Martin Wolfslast) erschienen. Es geht um neue Methoden und Technologien in der Organisationsforschung, die durch Big Data ermöglicht werden. Genauer gesagt um die Methode der Textklassifizierung. Die Textklassifizierung…

LESEN

Wir gratulieren unserem Professor für Arbeitsrecht, Philipp Donath, ganz herzlich zu seiner Auszeichnung! Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Deutschen Kinderhilfswerks wurde Philipp Donath von der Ministerialdirigentin im Bundesfinanzministerium, Marianne Kothé, für sein langjähriges…

LESEN

Vom 01.01.2022 bis 31.12.2022 unterstützt ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung den pilotierenden Aufbau sozialpartnerschaftlich geprägter Ausbildungsstrukturen für die beiden Berufsbilder "machine repair" (Industriemechaniker) und "tool maker" (Werkzeugmacher) in…

LESEN

Transformative Prozesse innerhalb der Arbeitswelt zwingen Unternehmen zum Umdenken altbekannter Kulturen und Strukturen. Eine zielgerichtete und wirksame Weiterbildung der Beschäftigten wird zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. Denn umfangreiches Fachwissen reicht nicht mehr aus, den wachsenden…

LESEN

Die diesjährige Präsentation des Jahreswirtschaftsberichts im Januar hat für Furore gesorgt: der Report über die deutsche Wirtschafts- und Finanzpolitik – erstmalig entstanden unter Federführung der Partei Bündnis 90/Die Grünen – setzt mit dem Untertitel „Für eine sozial-ökologische Marktwirtschaft.…

LESEN

Im Magazin erwachsenenbildung.at ist ein neuer Artikel von unserer Professorin Dr. Jana Wienberg zusammen mit Jeska Beißner und Alina Redmer erschienen. Der Beitrag widmet sich der Frage, inwiefern TrainerInnen im erwachsenenpädagogischen Feld im Zuge der Digitalisierung mit veränderten…

LESEN

Ein Kooperationsprojekt von der Academy of Labour und dem Museum für Werte sucht Menschen, die ihre Erfahrungen zum Thema Weiterbildung teilen möchten. Das Vorhaben untersucht die Relevanz dieser gesellschaftlichen Ressource in Organisationen aller Art. In einer vielschichtigen Untersuchung soll so…

LESEN

Künstliche Intelligenz (KI) wird von vielen Unternehmen bereits in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Das eröffnet viele neue Möglichkeiten – und macht vielen Beschäftigten Angst. Denn die Übernahme von Aufgaben durch KI-gesteuerte Systeme bedeutet zunächst den Verlust von Arbeit. Wie viel neue…

LESEN

Mitbestimmung als Schlüssel guter Personalarbeit: Dass Mitbestimmung eine entscheidende Rolle in der Gestaltung moderner Arbeitswelten einnimmt, spiegelt sich im kürzlich verabschiedeten Koalitionsvertrag wider. Dieser sieht eine Stärkung der betrieblichen und Unternehmensmitbestimmung vor. Eine…

LESEN

Das neue Buch aus dem House of Labour „Strategische Personalarbeit in der Transformation - Partizipation und Mitbestimmung für ein erfolgreiches HRM" ist im Bund-Verlag erschienen. Der Herausgeberband eröffnet neue Perspektiven auf die Personalarbeit aus Sicht von Wissenschaft, Mitbestimmungs- und…

LESEN

Der Bachelorstudiengang Business Administration (mit Schwerpunkt Personal und Recht) wird bereits seit 2016 und der Zertifikatslehrgang Beteiligungsmanagement seit 2017 erfolgreich am House of Labour durchgeführt. Viele Studierende haben ihr Studium seitdem abgeschlossen. Wir freuen uns, dass einige…

LESEN

Social Europe ist ein Online-Magazin das regelmäßig spannende Artikel rund um politische, ökonomische und ökologische Fragen veröffentlicht. Dabei stellen die Artikel jeweils Ansprüche an ein Soziales Europa im Sinne eines gerechten und nachhaltigen Wandels in den Vordergrund. Unser Kollege Tobias…

LESEN

Die University of Labour wird als Hochschule bekannter und ist nicht zuletzt eine Bereicherung für die Stadt Frankfurt. Das veranlasste auch die Frankfurter Rundschau uns im House of Labour zu besuchen und unsere Hochschulleitung zu interviewen. Entstanden ist ein spannender Artikel über die Rolle…

LESEN

Anhand von 15 kurzen Fragen kannst Du testen, ob das Studium an der University of Labour für Dich geeignet ist. Zu dem Test gelangst Du hier

LESEN

In zwei kurzen, animierten Filmen zeigen wir die Besonderheiten der Studiengänge der University of Labour. Zu dem Kurzfilm zu unserem Studiengang Berufspädagogik - Bildung, Arbeit, Organisation geht es hier und zum Kurzfilm zu unserem Studiengang Business Administration geht es hierlang.

LESEN

Der Wissenschaftsjournalist Jan-Martin Wiarda, bekannt mit Beiträgen aus der ZEIT oder der Süddeutschen Zeitung, hat mit Prof. Dr. Martin Allespach, Präsident der University of Labour, ein Interview geführt. Es ging um betriebliche Mitbestimmung als Forschungsschwerpunkt, Bildung, Partizipation und…

LESEN

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat die University of Labour als Hochschule anerkannt. Der Kanzler der Hochschule, Rainer Gröbel (im Bild links), und der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Martin Allespach (rechts), halten die Anerkennungsurkunde in den Händen. Nun kann der…

LESEN